Fahrradfahren neu definiert mit Fahrradhaus Mücke

Ihr Kartenvorteil

Kostenloses Ausleihen von Testrädern nach telefonischer Absprache und 5 % Rabatt auf den Kauf eines E-Bikes.

Beschreibung

Ein Elektrofahrrad ist ein Fahrrad mit elektrischem Hilfsantrieb. Es gibt verschiedene Bezeichnugen wie Pedelec, E-Bike und Elektrorad, die aber teilweise nicht korrekt angewendet werden. Ein Pedelec ist ein Elektrofahrrad, bei dem der elektrische Hilfsantrieb mit einer Nennleistung von höchstens 250 Watt lediglich die Tretbewegung des Fahrers unterstützt und den Fahrer bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h unterstützt. Bei höheren Geschwindigkeiten schaltet sich der Zusatzantrieb des Elektrofahrrads ab. Ein Pedelec gilt offiziell als Fahrrad, unterliegt keiner Helmpflicht und darf auf Radwegen gefahren werden. Ein E-Bike hingegen ist ein Elektrofahrrad, welches mittels eines Gasgriffs auch ohne Treten bewegt werden kann. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit für ein E-Bike Elektrofahrrad liegt bei 20 km/h. Rechtlich gesehen gilt ein E-Bike als Leichtmofa, benötigt eine Betriebserlaubnis und ist versicherungspflichtig. Erfahren Sie die einzigartige Leichtigkeit, mit der ein E-Bike jede Tour zum Genuss werden lässt. So wird Fahrradfahren neu definiert. Ihr Fahrrad Fachgeschäft Mücke bietet Ihnen eine aktuelle Auswahl komfortabler E-Bikes der Firma Gazelle und Steppenwolf. Inhaber Werner Bajdacz und sein Team beraten Sie gerne.

Anbieter

Fahrradhaus Mücke

Ort
Marktstr. 93 - 95
47798 Krefeld
Weitere Informationen
Telefon: +49(0)2151773445
Internet:https://www.fahrrad-muecke.de
Buchungsinformation
Telefon: +49(0)2151773445
Internet:https://www.fahrrad-muecke.de